•  Intelligente Verknüpfung von Versand- und Abverkaufsdaten

  •  Bedarfsgerechter automatischer Nachversand (push) bei low-stock

  •  Lernendes System: Berücksichtigung von saisonalen Spitzen, Preis-Promotions, 0-Abverkäufen, etc.

  •  Umsatzsteigerung durch Produktverfügbarkeit

  •  Kostensenkung durch Vermeidung von Überbeständen

 

 

 

 

zurück